Marcelo de Almeida

1974 begann Onorio Mansutti, für den vierjährigen Marcelo den Unterricht zu zahlen. Das erste Kind der Aktion "Kinder in Brasilien" blieb zwar in der Schule zweimal sitzen, heute aber ist er Flugkapitän. 

Szene aus seinem Leben: 

Frage: Nachdem Onorio kam und auch etwas tun wollte, da war ich dann begeistert und sah dann eben auch, dass solche "Hirngespinste", diese "Schnapsideen", dass man die dann verwirklichen kann...

1974 fing ich an, mich wegen eines Kindes umzusehen. 

Den Marcelo, den kannte ich schon lange, seine Mutter hatte bei einer Nachbarin gearbeitet und verdiente wirklich sehr wenig Geld. Mit einem Kind muss man ja froh sein, überhaupt eine Arbeit zu kriegen als Frau. 

Onorio Mansutti: War Marcelo das einzige Kind?

Frage: Nein, sie war unglücklich verheiratet und hatte fünf Kinder.

Marcelo war der jüngste. 

Onorio Mansutti: Du hast also dafür gesorgt, dass Marcelo also in die Schule kam. Ich habe gefragt, was das kostet, war bereit Dir das zu geben.

Wie ging es weiter?

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon