Uberaba

Durch eine grosszügige Spende einer Stiftung in Lichtenstein, vermittelt durch Herrn Dr. Alex Fischer, konten wir in Uberaba (Minas Gerais) ein Wohnheim bauen. Dieses Haus erlaubt es Müttern von armen Kindern, die wegen Leukämie in einer Behandlung im Spital sind, während der ganzen Therapiezeit bei ihren Kindern zu sein.

Die Stiftung «Kinder in Brasilien» brachte mit den Mitteln von Herrn Fischer 3/4 der Summe auf. Der Rest wurde von Einwohnern und einer brasilianischen Gruppe OASIS aufgebracht. Das Haus wurde am 17.12.2002 feierlich eröffnet.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon